Schnelle Lieferung
Günstige Versandkosten
Sichere Bestellung
Geschulter Fachhandel
Klimaneutraler Versand

Faxe Holzbodenseife weiß | 1

Unterhaltsreinigung und Pflege von Holz
Features
  • hält den Boden hell
  • natürliche Zusammensetzung
  • ohne Lösemittel

18,95 €*

Inhalt: 1 Liter
Inhalt in Liter
Produktnummer: F10141
Produktinformationen "Faxe Holzbodenseife weiß"

Faxe Holzbodenseife weiß eignet sich zur schonenden und rückfettenden Reinigung von geölten, gewachsten oder seifenbehandelten Holzoberflächen. In Skandinavien, für altes Holz und im Denkmalschutz wird rohes oder gelaugtes Holz auch nur mit Holzbodenseife behandelt und geschützt. Holzbodenseife wird aus hellen, rein pflanzlichen Ölen und Wachs hergestellt ohne Zusatz von Duftstoffen, Konservierungs- oder Lösemitteln.

Verbrauch:
Der Verbrauch der Holzbodenseife weiß liegt zur Seifenreinigung bei etwa 200-400 m²/l (Seifengrundbehandlung ca 8-15 m²/l). Je nach Art des Holzes und Zustand kann der Verbrauch abweichen. Mit 1 Liter Holzbodenseife können Sie also etwa 200-400 m² Fläche reinigen.

Vorbereitung:
Losen Schmutz und Staub mit Besen oder Staubsauger mit Parkettdüse entfernen.

Werkzeug:
zur Reinigung: 2 Eimer, Swep-Mopp
zum Seifenschutz / Grundbehandlung: Eimer, Laugenwischer

Tipp:
Festanhaftende Verschmutzungen lassen sich mit einem weißen Pad und etwas Seifenwasser schonend lösen.

Verarbeitung zur Reinigung:

  • 2 Eimer mit je ca. 5 Liter warmem Wasser füllen, ca.1 Tasse Seife in einen der Eimer geben (1:40).
  • Mit dem Swep-Mop den Boden mit Seifenwasser wischen. Verschmutzungen lösen, aufnehmen und den Mopp im klaren Wasser ausspülen.
  • Mit sauberer Seifenlösung nebelfeucht nachwischen und trocknen lassen. Nicht mit klarem Wasser nachwischen!

Verarbeitung als Seifenschutz:

  • Holzbodenseife mit 5-10 Teilen warmem Wasser mischen.
  • Die Seifenlösung mit dem Laugenwischer dünn in Faserrichtung auftragen und trocknen lassen.
  • Nach der Trocknung die Behandlung 2-4 x wiederholen.


Inhaltsstoffe:
Seife aus pflanzlichen Ölen und natürlichem Wachs, ggf. Kreide, Titanweiß.
Sicherheitshinweise: Unter Verschluss und für Kinder unzugänglich aufbewahren.


Datenblätter:

Produktdatenblatt von Faxe Holzpflege Das Produktdatenblatt zur Holzbodenseife können Sie hier als PDF Datei öffnen
Sicherheitsblatt von Faxe Holzpflege Das Sicherheitsblatt zur Holzbodenseife können Sie hier als PDF Datei öffnen

Downloads "Faxe Holzbodenseife weiß"

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Ähnliche Produkte

Holzbodenseife weiß
Mit der WOCA Holzbodenseife weiß können weiß geölte, gewachste oder geseifte Böden besonders schonend gereinigt werden. Die Seife basiert auf hochwertigen natürlichen Pflanzenfetten und ist frei von Duft- und Zusatzstoffen. Die rückfettende Rezeptur sorgt für eine äußerst milde Reinigung, die das Holz nicht auslaugt. Die schonende Entfernung von Verschmutzungen des Alltags ist allerdings nicht die einzige Funktion, die diese Naturseife erfüllt. Denn gleichzeitig bildet sie bei jeder Reinigung auf der Holzoberfläche eine dünne Seifenschicht, die das Holz vor den alltäglichen Belastungen und vor Abnutzungserscheinungen schützt. Die Holzbodenseife kann zur Reinigung aller Hölzer im Innenbereich verwendet werden. Verbrauch: Für die Unterhaltsreinigung reicht ein Liter Holzbodenseife bei geseiften Böden für eine Fläche von ca. 200 m². Der genaue Verbrauch hängt allerdings auch vom Grad der Verschmutzung ab. bei geölten Böden für eine Fläche von ca. 400 m². Der genaue Verbrauch hängt allerdings auch vom Grad der Verschmutzung ab. Für die Grundbehandlung von Nadelhölzern benötigen Sie pro 10 - 20 m2 einen Liter Holzbodenseife. Vorbereitung:Entfernen Sie zunächst Staub und losen Schmutz, indem Sie den Boden fegen oder staubsaugen. Schütteln Sie das Gebinde mit der Holzbodenseife gut auf. Werkzeug:zur Reinigung: 2 Eimer, Swep-Mopp zum Seifenschutz / Grundbehandlung: Eimer, Laugenwischer Tipp:Festanhaftende Verschmutzungen lassen sich mit einem weißen Pad und etwas Seifenwasser schonend lösen.Verarbeitung zur Reinigung: Grundbehandlung: Vermengen Sie die Seife im Verhältnis von 1:10 mit Wasser (entspricht 100 ml Seife auf einen Liter Wasser) und tragen Sie sie mit einem geeigneten Wischmopp satt auf den Boden auf. Unterhaltsreinigung geseifte Böden: Mischen Sie die Seife im Verhältnis 1:20 mit lauwarmem Wasser (entspricht 50 ml Seife auf einen Liter Wasser). Tipp: Arbeiten Sie immer mit zwei Eimern - einer enthält die Seifenlösung, der andere klares Wasser. Unterhaltsreingung geölte Böden: Verdünnen Sie die Seife im Verhältnnis von 1:40 mit lauwarmem Wasser (entspricht 25 ml Seife auf einen Liter Wasser). Auch hier sollten Sie mit zwei Eimern arbeiten. Wischen Sie bei der Unterhaltsreinigung nun mit der Seifenlösung den Boden. Verwenden Sie so wenig Seifenlösung wie möglich und lassen Sie sie kurz einwirken. Nehmen Sie den Schmutz dann durch Wischen oder Schrubben mit einem Mopp oder Tuch auf. Den verschmutzten Mopp bzw. das Tuch können Sie im Eimer mit dem klarem Wasser nach Bedarf ausspülen. Wischen Sie den Boden anschließend mit sauberer Seifenlösung nach und lassen Sie ihn gut trocknen. Hinweis: Wischen Sie nicht mit klarem Wasser nach, da sonst der Seifenfilm beschädigt wird. Inhaltsstoffe:Kokosnuß- und Sojaöl, Pigment

Ab 19,95 €*